Teilnehmer

„Leitlinien einer entwickelten Rohstoffpartnerschaft“ – so lautete das Thema der 1. Deutsch-Russischen Rohstoff-Konferenz, zu dem rund 20 Referenten und knapp 200 Gäste in Wiesbaden angeregt diskutierten. Nach einem Grußwort von Hessens Ministerpräsident Roland Koch, kamen hochrangige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik beider Länder zu Wort. Die Schirmherren Prof. Dr. Klaus Töpfer und Prof. Vladimir Litvinenko moderierten eine angeregte Diskussion unter Referenten und Teilnehmern.

Standpunkte Referenten und Panel-Teilnehmer