28 bis 30. April 2021
13. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz

13. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz 

Vom 28. bis zum 30. April 2021 fand im Online-Format die  13. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer  statt. Die Kernthemen der Veranstaltung umfassten die Bereiche Klimaschutz, neue Energien, Strukturwandel und Digitalisierung, sowie den Aufbau einer deutsch-russischen Nachhaltigkeitspartnerschaft. Die Konferenz ist eine wichtige Plattform, um den Stand und die Perspektiven der deutsch-russischen wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit im Energie- und Rohstoffbereich zu diskutieren und bilaterale Kooperationsprojekte anzustoßen.

Das vielfältige Programm umfasste neben dem Meinungsaustausch im Plenum zudem Rund-Tisch Diskussionen sowie offene Sitzungen der Arbeitsgruppen des Deutsch-Russischen Rohstoff-Forums.

Unter der Schirmherrschaft und mit der freundlichen Unterstützung von

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.